Video Türsprechanlage Test

Video Türsprechanlage Test

Platz1 – NeoLight „Porta 7“

Die Video Türsprechanlage ist im Test für 269 Euro durchaus technisch hoch avisiert. Der HD Display beweist eindeutig, dass eine gute und sichtbare Gegensprechanlage auf Videobasis gefunden ist.

Während dessen bietet die Video Türsprechanlage sogar einen großzügigen Weitwinkel von 120° an, damit der klare Durchblick gewährleistet ist und es nicht passieren kann, dass hier jemand übersehen wird.

Die 2-Draht-Technik ist einfach zu montieren und vereinfacht die Handhabung der heutzutage wichtigen Video Türsprechanlage in unserem Test. Die Video Türsprechanlage ist mit der „Zentral“ entsprechend gut ausgestattet, damit die Kontrolle der Aufnahmen, die Wiedergabe sowie das Löschen erfolgen kann.

Der Touchscreen ist der modernen Technik angepasst, sodass die meisten Verbraucher schnell mit ihrer sicheren Türgegensprechanlage zurechtkommen werden. Auch ist eine gute Betriebsanleitung, die leicht zu verstehen ist, in dem Lieferumfang enthalten sowie 2 Jahre Garantie.

Mittels dem Micro-SD-Kartenslot ist die Speicherung der entsprechenden Besucher möglich, um im Ernstfall Einbrecher schneller dingfest machen zu können oder überhaupt für Behörden eine gewisse Wichtigkeit aufzuweisen. Die Montage ist einfach in wenigen Minuten erledigt sowie die Installation derweil auch.

Wenn sich die 18,9 x 1,5 x 11,5 cm anbringen lassen und keinen Platz klauen, ist die Türsprechanlage sicherlich ein Must-have für die höchsten Sicherheitsmaße und damit ungebetene Gäste es erst gar nicht bis zur Wohnungstüre mehr schaffen.

In der Nacht bietet die Video Türsprechanlage im Test sogar LED Beleuchtung an, damit auch die Nachtsicht gewährleistet werden kann und der 7 Toll Display gut übersichtlich ist.

100 Bilder kann die Video Türsprechanlage bereits ohne SD-Karte speichern sowie eine Auflösung von 1024 x 600px bieten. Für das 450 Gramm schwere Gerät als sichere Türsprechanlage hat doch sicherlich jeder Platz oder?

Direkt zur Video Türsprechanlage von Neo Light zu Amazon

Platz 2 – Bticino Flex ONE

Die Video Türsprechanlage im Test von Bticino ist eine etwas kostspieligere Alternative zum Produkt von NeoLight.

Hier liegt der preisliche Aufwand bei ca. 566,25 Euro. Dafür gibt es eine einfach zu installierende Video Türsprechanlage, welche mit einer deutschen Anleitung versehen ist, um die Installation direkt nach der Lieferung ermöglichen zu können.

Die zwei Jahre Herstellergarantie finden sich natürlich ebenfalls im Lieferumfang enthalten, sodass bei Fragen, Problemen oder Fehlern jederzeit der Hersteller kontaktiert werden kann. Begeistern kann die Gegensprechanlage mit Video Türsprechanlage sofort mit einem Weitwinkel von 105°, was jedoch niedriger ist, als das preislich günstigere Modell von NeoLight bietet.

Derweil ist die App-Fähigkeit auch mit iOS oder Android garantiert, sodass die Kontrolle über die neusten Smartphones möglich ist oder übers Tablet. Die kleine 7 Zoll Türsprechanlage ist mit einem hochwertigen Touchscreen Display ausgestattet, der wenige Handgriffe benötigt und auch die Anlage zum Tür öffnen ist schnell angeschlossen.

Die hochwertige Technik wird mit einem Farbdisplay ausgestattet und kann zwischen Videoanlage und Türanlage 200 Meter im Abstand montiert werden. Die Montage und Installation sind derweil zwei einfache Handgriffe, sodass hier nicht viel Zeit in Anspruch genommen wird, um die Installation erfolgreich zu beenden und in Zukunft aufnehmen zu können, wer sich der Tür nähert, wieso und was gesprochen wurde.

Auf einer SD Speicherkarte können mehr Bilder und Videos aufgezeichnet werden, um im Ernstfall stets mehr Sicherheit und Material aufweisen zu können. Damit ist die Flex ONE Video Türsprechanlage sicherlich teurer, aber trotzdem gut im Gegensatz zur NeoLight. Trotzdem weist sie auch teilweise dieselben Funktionen auf, was dazuführt, sich zu fragen, wieso es die teurere Variante sein muss?

Direkt zur Video Türsprechanlage von Bticino zu Amazon

Platz 3 – Ring Video Doorbell 2

Für 198 Euro folgt die Ring Video Doorbell 2 in vereinfachter Ausführung, damit das Schellen an der Tür in Zukunft eine Nummer sicherer wird.

Denn Einbrechern wird hier sowie falsche Mitarbeiter/Verwandte und welche Tricks es noch gibt, das Leben schwerer gemacht. Darüber hinaus ist es im Allgemeinen auch schön die Kontrolle nicht zu verlieren, wenn es um den kommenden Besuch geht.

Die Doorbell 2 ist Android sowie iOS fähig, damit die Übertragung des Besuchs sofort auf dem Tablet erfolgen kann oder Smartphone. Darüber hinaus ist die Video Türsprechanlage im Test mit einem Bewegungsmelder ausgestattet, welcher ebenfalls an Qualität gewinnt, um auch einen indirekten Schutz vor unbefugtem Betreten zu gewähren.

Wlan fähig ist die hochwertige Türklingel mit Videoübertragung ebenfalls, sodass sie auch von unterwegs abgerufen werden kann. Die Installation ist einfach und eine Konfiguration ist gar nicht notwendig, weil die Doorbell 2 sofort gebrauchsfähig geliefert wird. Nicht zu vergessen, dass eine große Auswahl an Warnsignale vorzufinden ist, die sofort erscheinen, wenn entsprechend ein Warnhinweis von Notwendigkeit ist.

Die 0,5 Watt kosten zudem nicht viel Energie, sodass die 6 x 2,5 x 12,5 cm und 998 Gramm schwere Video Türsprechanlage in jedem Fall in die engere Auswahl kommen sollte, weil sie einfach in der gesamten Erscheinung ist. Der lebenslange Diebstahlschutz ist neben der 30-tägigen Testphase und 2 Jahre Garantie abschließend das Highlight an dem Modell von Ring, sodass für einen fairen Preis, auch hier mal genauer geschaut werden sollte. Hier finden Sie weitere Türsprechanlagen mit Kamera.

Direkt zur Video Türsprechanlage von Ring zu Amazon

Platz 4 – Funkprofi Video Türsprechanlage

Auf die Video Türsprechanlage im Test für 99 Euro von Funkprofi freuen wir uns, sie Ihnen vorstellen zu können. Immerhin ist sie mit unter 100 Euro deutlich günstiger, als die bisher vorgestellten Modelle und kann sie da trotzdem vom Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen?

Genau das wollen wir mit dieser Produktreview wissen und schauen es uns an. Zunächst einmal ist der 7 Zoll Display eine Bereicherung mit Farbdisplay ausgestattet und ein Touchscreen gleichermaßen. Das ist für die modernen Technikliebhaber sicherlich der erste Hingucker, den wir hier erwähnen können.

Die vereinfachte Installation sollte neben der gebrauchsfähigen Konfiguration hier nach der Montage ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden, damit die Handhabung der Video Türsprechanlage vereinfacht werden kann. 800 x 480 lautet die Auflösung, die damit den neusten technischen Mobilfunkgeräten oder Tablets entspricht, damit auf dem Video und den Bildern passend zur Videosprechanlage nichts verloren geht.

Eine 32 GB TFT-Karte darf gerne dazugenommen werden, um viele Videos und Bilder von Besuchern zu aller Not oder Fremden abspeichern zu können. Schließlich weiß man nie, wem man als Besucher bekommt. Die Videoüberwachung ist natürlich mit einer zweijährigen Garantie versehen, damit auch hier kein Nachteil für Verbraucher entsteht.

Das Innengerät der Video Türsprechanlage ist im Test mit einer Überwachungsfunktion zu aktivieren, damit die Außenanlage sofort überwacht, wer sich möglicherweise unbefugt dem eigenen Grundstück nähert. Lediglich die englische Anleitung könnte Sprachfremde vor kurzen Problemen führen.

Direkt zur Video Türsprechanlage von Funkprofi zu Amazon

Platz 5 – TMEZon Video Türsprechanlage

Die Video Türsprechanlage im Test von TMEZone ist mit 139 Euro im preislichen Aufwand neben der Funkprofi Variante die zweitgünstigste Video Türsprechanlage, die wir im Test anzubieten haben.

Sie besticht ebenfalls mit einem 7 Zoll Touchscreen-Display, damit die vereinfachte Anwendung im Alltag möglich ist. Eine kinderleichte Installation steht dem Produkt ebenfalls zur Seite, sodass sofort das notwendige Gefühl von Sicherheit möglich ist.

Das schlanke Design wird mittels einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse abgerundet, damit sofort zu erkennen ist, wer sich dem Grundstück nähert, wer in die Wohnung möchte oder mehr. Das Material ist regenfest und kann zudem mit mehreren Kameras erweitert werden, damit auch der Einbruchsschutz hier eine ganz neue sowie moderne Bedeutung erhält.

Natürlich sind 2 Jahre Garantie dabei und die Aufzeichnung ist mittels Speicherkarte in Bild und Ton möglich. Das 39 x 30 x 17 cm kleine Endgerät ist damit in die engere Auswahl zu nehmen, um den bestmöglichen Schutz vor fremden Besuchern zu ermöglichen und immer zu wissen, wer gerade schellt. Die TMEZON Video Türsprechanlage ist einfach, aber dennoch von größtmöglicher Sicherheit, sodass sie unter den Produktreviews nicht fehlen durfte.

Direkt zur Video Türsprechanlage von TMEZon zu Amazon

Wenn Sie eher eine Türsprechanlage suchen, finden Sie hier unseren Türsprechanlagen Test.

Video Türsprechanlage Test

Im Video Türsprechanlage Test war uns wichtig, dass wir eine Vielfalt an Auswahl in den Produktreviews von ganz unterschiedlichen Herstellern aufzeigen.

Denn alleine dabei wird schon deutlich, wie unterschiedlich die Preisklassen ausfallen können und die mögliche Technik. Fakt ist aber auch, dass in unserem Video Türsprechanlage Test sofort deutlich geworden sit, dass viele eher als Sicherheitsmaßnahme zu bewerten sind, als als reine Sprechanlage.

Ganz gleich, wieso eine angeschafft werden möchte, hier hilft es, die Produktreviews ganz unverbindlich als Beratung zur Seite zu nehmen. Genau das war unser Ziel und wir hoffen, dass jeder seine Sprechanlage mit Videoaufzeichnung in Bild und Ton findet.

In Zukunft ist das Schellen an der Tür mit einem besseren Überblick garantiert, was sicherlich dazuführt, dass wir alle einen Hauch von Sicherheit verspüren und unbedarfter zur Tür gehen werden. Ungebetene Gäste in der Wohnung oder im Haus? Das kann mit der Video Türsprechanlage hoffentlich nicht mehr passieren.